"Kleiner Spreewald-Park auf dem Trockenen?"

Im Rahmen des Umweltbildungsprojektes „Kleiner-Spreewald-Park auf dem Trockenen?“ bietet der Naturschutzaktiv Schöneiche e.V. vielfältige Aktivitäten in der Natur an. Ziel der angebotenen Formate ist es, das Bewußtsein für den Wert der Natur als Lebensraum zu fördern und das Wissen zu Ökosystemen und ihren Bewohnern rund um das Thema Wasser zu erweitern.

 

Die Veranstaltungen sind grundsätzlich kostenfrei, jedoch bitten wir um Anmeldung, um die Gruppengrößen der gesundheitlich vertretbaren Situation anzupassen.

 

Wildblumenwiese anlegen

 

Am 26.03.2021 von 10-14 Uhr werden wir im Kleinen-Spreewald-Park mit unseren naturbegeisterten kleinen Lieblingsbesuchern eine Wildblumenwiese anlegen und den Schmetterlingen, Libellen und Wildbienen eine Nektarweide für den Sommer bereiten.

Diese Veranstaltung ist ausgebucht. Bitte wenden Sie sich an uns für weitere Termine.

 

Frühjahrsputz am Weidensee

 

Am 27.03.2021 von 10-13 Uhr möchten wir das Gebiet rund um den Weidensee mit Ihrer Hilfe in einen naturnäheren Zustand versetzen und den Lebensraum von Kröte und Graureiher frei von anthropogenen Unrat räumen. Mithilfe erwünscht!

 

 

Waldexkursion

 

Die Waldexkursion am 9. April 2021 geleitet von Förster Josef Vorholt spricht nachhaltiges Waldmanagement, standortangepasste natürliche Waldverjüngung und die Geschichte der Nachhaltigkeit in der Forstwirtschaft an. Dabei werden die Folgen des Klimawandels für den Auwald angesprochen und offen diskutiert.

Der Termin im April ist bereits ausgebucht!

 

Exkursion Wildkräuter-erkenne-verwenden-genießen

 

Am 16.04.2021 zum Tag des Baumes wird uns Leona Kösler zusammen mit den Kräuterhexen auf 15 min Exkursionen durch den Kleinen-Spreewald-Park wertvolle Tipps zu essbaren Wildpflanzen und auch nutzbaren Bäumen geben. Anmeldung bitte im Eingangsbereich. Touren werden ab 6 Personen angeboten.

 

Exkursion zur Baumgesundheit

 

Am 16.04.2021 zum Tag des Baumes wird uns Dr. Anke Kurz wertvolle Tipp zum Erhalt der Baumgesundheit und der Förderung von Nützlingen im Kleinen-Spreewald-Park geben. Die Expertin für Baumgesundheit und Obstgehölze zeigt am Beispiel wie man durch die richtige Pflege und den Einsatz von Nützlingen den standortgerechten Wuchs der Bäume fördert. Wir bitten um Anmeldung.

 

Gewässerexkursion

 

Am 22.05.2021 starten wir um 10 Uhr vor dem Heimathaus in Schöneiche und wandern zu den Kleingewässern im FFH-Gebiet Fredersdorfer Mühlenfließ. Herr Scheffler wird Fragen zur Gewässerunterhaltung und den Folgen des Klimawandels beantworten. Um Anmeldung wird gebeten.

 

Die angebotenen Veranstaltungen werden im Rahmen des Umweltbildungsprojektes "Kleiner Spreewald-Park auf dem Trockenen?" kostenfrei angeboten.

Um Anmeldung wird gebeten.

Das breite Angebot der Veranstaltungen wird ermöglicht durch Mittel des Landes Brandenburg und EU-Mittel des Europäischen Landwirtschaftsfons für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER).