Naturschutzaktiv Schöneiche e.V.

Stellenausschreibung


Das Naturschutzaktiv Schöneiche e.V. schreibt folgende befristete Stelle aus:


Projektkoordinator/in / Referent/in (m/w/d)


Einstellung: zum 01.01.2021 Befristung: bis zum 31.12.2022.


Die Stelle umfasst 32 Wochenstunden. Arbeitsort ist der Kleine-Spreewald-Park in Schöneiche bei Berlin.


Aufgaben:
Für das im Rahmen der Förderung mit EU-Mitteln durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER) geförderte Umweltbildungskonzept „Kleiner-Spreewald-Park auf dem Trockenen?“, wird ein/e Mitarbeiter/in gesucht, der/die diverse Veranstaltungen für Kinder im Kitaalter, für Schüler/innen der Grund- und Sekundarstufe konzipiert und umsetzt sowie Exkursionen für Kinder und Erwachsene zum Thema Wasserhaushalt, Wasserkreislauf, Wassermanagment und Perspektiven nachhaltiger Wassernutzung im Hinblick auf Anpassungsstrategien an Klimafolgen entwirft und anbietet. Zu den Aufgaben gehört das Projekt-managment, der Aufbau eines Bildungskonzeptes, die Angebotsumsetzung sowie die Öffentlichkeitsarbeit.


Voraussetzungen:
Eine erfolgreich abgeschlossene naturwissenschaftliche, pädagogische oder vergleichbare Hochschulausbildung. Erfahrung und Kompetenzen in der erlebnispädagogischen Arbeit mit Schwerpunkt Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) für Kinder und Jugendliche, Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit und gute
naturkundliche Kenntnisse. Wünschenswert sind Kenntnissein der Natur-, Wald- oder Wildnispädagogik und Konzept BNE, praktische Erfahrungen bei der Umsetzung von Projekten und Erfahrung in der Bildungsarbeit mit Kindern verschiedener Altersgruppen.


Vergütung: angelehnt an TV-Entgeltgruppe E10


Bewerbungsfrist: 04.12.2020


Schriftliche Bewerbungen bitte an: Naturschutzaktiv Schöneiche e.V., Bewerbung UB, Berliner Straße 2, 15566 Schöneiche bei Berlin, Tel. 030-649 03 765.

Bewerbung per e-mail richten Sie bitte an nasumwelt@gmx.de . Anhänge bitte nur im pdf- Dateiformat verwenden! Andere Bewerbungen werden nicht berücksichtigt.


Im Zusammenhang mit der Durchführung des Auswahlverfahrens und ggf. der Einstellung werden die Daten der Bewerber/innen elektronisch gespeichert und verarbeitet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Mit der Abgabe der Bewerbung erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten einverstanden. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Bewerbungs-unterlagen unter Berücksichtigung des Datenschutzes vernichtet bzw.
gelöscht.


Schöneiche, 20.11.2020


Gudrun Lübeck                               Birgit Schürmann
Naturschutzaktiv Schöneiche e.V.    Naturschutzaktiv Schöneiche e.V.
Vorsitzende                                    Projektleiterin Kleiner-Spreewald-Park

Vereinstreffen - Termine 2020

Wo? siehe jeweiliger Termin, Ort geändert!

 

Wann? jeweils 19 Uhr am

 

9. Januar // 6. Februar // 5. März // 2. April entfällt (Corona-Situation) // 7. Mai entfällt (Corona-Situation) // 4. Juni entfällt (Corona-Situation)

 

3. September ACHTUNG! Treffen im Kleinen-Spreewald-Park 18:30 Uhr unter dem Dach // 1. Oktober // 5. November in der ehemaligen SCHLOSSKIRCHE

 

 

Bitte helfen Sie den jungen Bäumen in der Trockenheit

Foto: Dr. W. Cajar

 

Ein in den letzten Jahren selten gewordener Anblick auf dem Storchenturm in Schöneiche - ein Storchenpaar im März 2020.

Zwei Ausstellungen im Rathaus Schöneiche bei Berlin:

Alleen in Brandenburg und Kindersommerwerkstatt des Naturschutzaktivs

 

Ab dem 06.08.19 bis zum 03.09.19 werden im Rathaus in Schöneiche bei Berlin zwei Ausstellungen durch das Naturschutzaktiv Schöneiche e.V. präsentiert, die im Foyer des Rathauses, Dorfaue 1 zu den Öffnungszeiten besichtigt werden können. Die Eröffnung findet am Dienstag, 06.08.19 um 17.30 Uhr durch den Bürgermeister Ralf Steinbrück statt.

 

Die Alleenausstellung des BUND-Landesverband Brandenburg will auf die Schönheit, den Wert und die Schutzwürdigkeit von Alleen aufmerksam machen. Alleen sind lebendiges Kulturerbe und ein unverwechselbares Markenzeichen für das Land Brandenburg. Etwa 8.000 km der „Grünen Tunnel“ gibt es noch im Land – das sind die meisten Alleenkilometer in der Bundesrepublik Deutschland! Aber: Alleen sind gefährdet – durch Straßenausbau, Streusalzeinsatz, Fällungen und durch zunehmende Hitzeperioden im Sommer.

Das Naturschutzaktiv Schöneiche e.V. hat als Ortsgruppe des BUND diese Ausstellung in den Ort geholt. „Wir wollen auf die Forderungen des BUND zum besseren Schutz und Erhalt von Alleen im Land aufmerksam machen und zu einem Blick auf den Zustand unserer Alleen im Ort anregen.“ so Birgit Schürmann vom Naturschutzaktiv Schöneiche e.V.

 

Die zweite Ausstellung zeigt Arbeiten aus zwei Jahren Kindersommerwerkstatt, an der 2018/19 Kinder der polnischen Partnergemeinde Lubniewice gemeinsam mit deutschen Kindern teilnahmen. Es entstanden Keramiken für Pfeiler des letzten Zaunabschnittes im Kleinen-Spreewald-Park an der Berliner Straße und Keramiken für einen Spielplatz in der Partnergemeinde zum Thema „Bilder der Freundschaft“. „Alle Kinder haben sich von der Natur inspirieren lassen und ihre Reliefs mit wunderschönen Naturmotiven versehen. Vom Entwurf mit Kreide auf Papier bis zur fertigen Keramik sind die Arbeitsschritte in der Ausstellung zu verfolgen.“ sagt Erika Doberstein, künstlerische Leiterin der Kindersommerwerkstatt.

 

Für Rückfragen:

Birgit Schürmann, Naturschutzaktiv Schöneiche e.V., Ortsgruppe des BUND Brandenburg

Tel.: 030 – 64903765

Mail: nasumwelt@gmx.de

 

Ihr Ansprechpartner

Naturschutzaktiv Schöneiche e.V. 

Berliner Straße 2

15566 Schöneiche

 

Telefon: +49 30 64903765

E-Mail: nasumwelt@gmx.de 

 

Präambel-Verein.pdf
PDF-Dokument [26.0 KB]