FREIE STELLE ab September: jetzt hier bewerben!

 

 

Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) im Kleinen-Spreewald-Park

Das Freiwillige Ökologischen Jahr (FÖJ) kann jungen, naturinteressierten Menschen nach ihrem Schulabschluss zur Orientierung für die spätere Berufswahl dienen. 

Träger des FÖJ-Platzes im Kleinen-Spreewald-Park ist der Landesjugendring Brandenburg Trägerwerk e.V. in Potsdam.

 

Seit 2012 steht im Kleinen-Spreewald-Park jährlich eine Stelle im FÖJ zur Verfügung. Bewerber/innen in unserer Einsatzstelle wenden sich direkt an den Landesjugendring Brandenburg.

Schwerpunkte der Tätigkeit des FÖJ-Teilnehmers im Park:

 

Praktische Arbeit im Natur- und Umweltschutz

-         Durchführung von Pflegearbeiten, Biotoppflege und

       Instandsetzungen

-         Mithilfe bei der Ausgestaltung, Pflege und Erhaltung von

       Naturerlebnisbereichen (Pfad der Sinne, Kräutergarten,

       Naturlehrpfad) Gestaltung und Pflege von Lernobjekten

 

Mitwirkung bei Veranstaltungen der Umweltbildung

-         Mitwirkung bei der Erarbeitung und Umsetzung von Angeboten

-         Betreuung von Kleingruppen innerhalb von Veranstaltungen

      (Führungen, Parkrallyes u.a.)

-         Erarbeitung von eigenen Konzepten und Ideen, PC-Arbeit

 

Öffentlichkeitsarbeit

-         Betreuung von Informationsständen bei Parkfesten

-         Mitwirkung bei der Organisation und Durchführung von

       Projekttagen und Arbeitsgemeinschaften in

       Zusammenarbeit mit den Schulen

Für Interessierte hier die ausführliche Stellenbeschreibung:

 

Naturschutzaktiv Schöneiche e.V.

Projekt Kleiner-Spreewald-Park

Berliner Straße 2

15566 Schöneiche bei Berlin

 

Tel.: 030 / 649 03 765

nasumwelt@gmx.de

 

 

 

 

Stellenbeschreibung für eine FÖJ

 

Stelle (40 Stunden/Woche)

 

Im Kleinen-Spreewald-Park in Schöneiche bei Berlin ist ab September 2021, eine Stelle im Freiwilligen Ökologischen Jahr zu besetzen. Das Naturschutzaktiv Schöneiche e.V. betreut die Parkanlage und Umweltbildungseinrichtung und bietet jungen Menschen die Möglichkeit, sich  im Naturschutz zu engagieren. Wenn Du gerne mit Menschen in der freien Natur arbeitest und auch mit Holz und Naturmaterialien umgehen kannst, dann bewirb Dich unter www.ljr-brandenburg.de/Freiwilligendienste. Dort kannst du unter Einsatzstelle den Kleinen-Spreewald-Park in Schöneiche angeben. Wir freuen uns über Bewerber*innen aus der Region LOS/Berlin. Die Parkanlage ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln (S3, Tram 88, Bus 420 und 161) angebunden und von Berlin Mitte in ca. 45 min zu erreichen.

 

Einsatzstelle: Kleiner-Spreewald-Park Schöneiche

 

Der Kleine-Spreewald-Park in Schöneiche bei Berlin ist eine 4,5 Hektar große Parkanlage mit wildromantischen Waldbereichen und artenreichen Trocken- und Feuchtbiotopen. Das Fredersdorfer Mühlenfließ durchzieht Schöneiche und das Gelände des Kleinen Spreewald-Parks, der ein beliebtes Ausflugsziel für Kindergruppen und Familien ist.

 

Die vielfältigen Umweltbildungsangebote, die von Aktivangeboten wie Aktions- und Projekttagen bis zu Naturrallyes und Führungen entlang des Naturlehrpfades und dem Pfad der Sinne reichen, bieten Kindergruppen, Familien und Gästen die Möglichkeit, die heimische Natur aus Wald-, Wasser- und Wiesenbereichen mit allen Sinnen zu erleben.

 

 

Schwerpunkte der Tätigkeit des FÖJ-Teilnehmers:

 

+  Praktische Arbeit im Natur- und Umweltschutz:

  • Durchführung von Pflegearbeiten, Biotoppflege und Instandsetzungen
  • Mithilfe bei Instandsetzung von Naturerlebnisbereichen
  • Gestaltung und Pflege von Lernobjekten und Umweltbildungsmaterialien

 

+  Mitwirkung bei Veranstaltungen der Umweltbildung

  • Mitwirkung bei der Umsetzung von Angeboten der Umweltbildung
  • Betreuung von Kleingruppen innerhalb von Umweltbildungsveranstaltungen
  • Erarbeitung von eigenen Konzepten und Ideen in der Umweltbildung

 

+  Öffentlichkeitsarbeit

  • Betreuung von Informationsständen bei Parkfesten
  • Mitwirkung bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Informationsmaterial, PC-Arbeit

 

 

gez. Birgit Schürmann / Projekt Kleiner-Spreewald-Park